Samsara ist jetzt ein börsennotiertes Unternehmen (NYSE: IOT)

Letzte Auffassung: März 2021

Samsaras Verhaltenskodex für Geschäftspartner

Einleitung

Samsara handelt in Übereinstimmung mit seiner Mission und seinen kulturellen Prinzipien. Wir glauben, dass die Einhaltung der höchsten ethischen Standards nicht nur der richtige Weg ist, sondern dass wir so langfristig erfolgreich sein werden. Samsara schätzt seine Geschäftspartner und seine Käufer- und Lieferantenbeziehungen und als Dienstleister unseres Vertrauens spielen Sie eine Schlüsselrolle für die Erfüllung unserer Versprechen gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern und unserer Gesellschaft. 

Von unseren Geschäftspartnern erwarten wir die Einhaltung ähnlicher Ethikstandards. Dieser Verhaltenskodex für Geschäftspartner (nachfolgend „Kodex“) legt Samsaras Anforderungen dar, dass unsere Geschäftspartner, Lieferanten und Dienstleister sowie ihre Tochtergesellschaften, Unterauftragnehmer und Lieferanten (nachfolgend „Geschäftspartner“) (i) Samsaras Mission zur Verbesserung der Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit der Geschäftstätigkeiten, die für Wirtschaftswachstum sorgen, erleichtern und (ii) Samsaras kulturellen Werten wie Auswirkungen auf den Kunden, als Team erfolgreich sein, kontinuierliche Verbesserung und langfristiger Aufbau entsprechen.

Samsara kann eine Selbstevaluation bezüglich der Einhaltung dieses Kodex verlangen und die Geschäftspartner haben diese zeitnah zur Verfügung zu stellen. Die Einhaltung dieses Kodex kann von Samsara überprüft werden und Samsara kann sich dazu entscheiden, entsprechende Maßnahmen einzuleiten, wenn Geschäftspartner sich nicht mehr an den Wortlaut und/oder Sinn dieses Kodex halten. Sollte es während unserer Geschäftsbeziehung dazu kommen, dass Sie aus unterschiedlichen Gründen eine Dienstleistung erbringen, die nicht unseren kulturellen Werten oder diesem Kodex entspricht, dann kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutz- und Ethikausschuss unter bpcodeofconduct@samsara.com. Bei Nichterfüllung der in diesem Kodex festgelegten Prinzipien und Standards kann Samsara Ihre Beziehung zu oder Ihren Vertrag mit uns beenden.

Engagement im Bereich Ethik und Konformität 

Samsara hält sich strikt an die geltenden Gesetze, Regeln und Regulierungen, unabhängig von der Art und dem Ort der gebotenen Dienstleistung. Als Garantie der Konformität haben wir ein strenges Ethik- und Konformität -Programm, dessen Kernstück unser interner Verhaltenskodex ist. Alle unsere Mitarbeiter müssen sich als Beschäftigungsvoraussetzung mit unserem internen Verhaltenskodex und den anderen Unternehmensrichtlinien einverstanden erklären. 

Dieser Kodex muss gemeinsam mit den geltenden Gesetzen und relevanten Vertragsbedingungen gelesen werden. Geschäftspartner müssen alle Gesetze, Regulierungen und Industriestandards einhalten, die dort gelten, wo der Geschäftspartners niedergelassen ist und Geschäfte macht. 

Zusätzlich müssen sich die Geschäftspartner an die anwendbaren UN-Konventionen halten und sind dazu verpflichtet, vertrauliche Informationen und personenbezogene Daten zu schützen und Vorkehrungen zu treffen bevor diese weitergegeben werden. Alle Geschäftspartner müssen die Rechte an geistigem Eigentum von Samsara und Dritten respektieren. 

Sollte die Einhaltung von Bestimmungen dieses Kodex gegen rechtliche oder regulatorische Vorschriften verstoßen, so müssen die Geschäftspartner den geltenden Gesetzen oder Regulierungen Folge leisten. Wenn der Kodex und die individuelle Vereinbarung mit dem Geschäftspartner sich widersprechen, so ist die Vereinbarung maßgebend.

Gesetze & Ethik

Bei Samsara haben wir uns den höchsten Standards bezüglich Konformität, Ethik, Ehrlichkeit und Integrität verschrieben und basieren unsere Geschäftsbeziehungen auf Vertrauen, Transparenz und gegenseitiger Rechenschaftspflicht. Für unsere Geschäftspartner gelten in ihren Tätigkeiten dieselben Werte, einschließlich:

  • Geschenke und Geschäftsintegrität - Dieser Punkt betrifft die Einhaltung des Foreign Corrupt Practices Act des USA, des Anti-Bribery Act des Vereinigten Königreichs und anderer Anti-Betrugs und Anti-Korruptionsgesetze, das Vermeiden von (wahrgenommenen) Interessenkonflikten, die Ermöglichung akkurater und vollständiger Aufzeichnungen und Offenlegungspraktiken, den fairen und ethischen Wettbewerb mit Samsara, den Schutz von Samsaras Ruf oder Eigentum, das Ihnen anvertraut wurde. Geschäftspartner brauchen Leitlinien für die Geschäftstätigkeiten mit Samsara, die das Geben und Annehmen von Geschenken (z. B. Bargeld oder Bargeldäquivalente, einschließlich Unterhaltung, Geschenkkarten, Produktrabatte und nicht geschäftliche Aktivitäten) regeln und ein Untersuchungs- und Meldeverfahren für Verstöße gegen die genannten Richtlinien.

  • Einhaltung von Gesetzen zur Bekämpfung von Unternehmensdelikten - Dies beinhaltet die Einhaltung des UK Criminal Finances Act und anderer Gesetze gegen Steuerhinterziehung sowie die Sicherstellung, dass Ihre eigenen Mitarbeiter, Vertreter und Geschäftspartner diese Gesetze einhalten.

  • Schutz des geistigen Eigentums - Geschäftspartner müssen die geistigen Eigentumsrechte respektieren und die Kundeninformationen schützen. Geschäftspartner müssen Technologie und Know-how so verwalten, dass die Rechte an geistigem Eigentum geschützt werden.

  • Schutz von Whistleblowern und anonyme Beschwerden - Geschäftspartner müssen sicherstellen, dass die Arbeiter Zugang zu einem wirksamen Beschwerdemanagement haben, das eine offene Kommunikation zwischen der Managementebene und den Arbeitern erleichtert. Geschäftspartner müssen weiterhin jegliche Vergeltungsmaßnahmen gegen Mitarbeiter, die in gutem Glauben Bedenken äußern oder melden, verhindern und ansprechen, und Mechanismen implementieren, um solche Beschwerden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht unverzüglich und gründlich zu untersuchen. 

  • Rechenschaftspflicht der Lieferkette - Geschäftspartner müssen gemeinsam mit ihren eigenen Geschäftspartnern sicherstellen, dass ihre Geschäftstätigkeiten diesem Kodex entsprechen und ihre Unterauftragnehmer und Beauftragten die in diesem Kodex festgeschriebenen Standards und Praktiken einhalten. 

  • Insiderhandel - Als Geschäftspartner erhalten Sie möglicherweise Informationen, die noch nicht (oder gar nie) an die Öffentlichkeit weitergegeben werden. Diese Informationen könnten Einfluss auf unsere Bewertung oder den Aktienkurs und/oder die Bewertung anderer Unternehmen haben. Unsere ethischen Standards (und das Gesetz) verbieten Ihnen strengstens, diese Informationen zu nutzen. Dies betrifft nicht nur Sie und Ihre Mitarbeiter direkt, sondern auch Familienangehörige, Freunde oder andere, die aufgrund dieser Informationen investieren können. Wenn Sie Zugang zu Informationen dieser Art haben, wird von Ihnen erwartet, dass Sie sie vertraulich und mit höchster Sorgfalt und Diskretion behandeln. 

Staatliche, lokale und Bildungsinstitutionen 

Staatliche Stellen vertrauen Samsara entscheidende Informationen an. Wir bieten allen unseren Kunden ein Höchstmaß an Integrität, aber die Dienstleistungen für Regierungsstellen erfordern häufig zusätzliche Pflichten, die an Sie, als Geschäftspartner unseres Vertrauens, weitergegeben werden können. Bei der Erbringung von Dienstleistung im Namen von Samsara für bund-, staatliche oder lokale Regierungen kann es sein, dass Sie spezifische Anforderungen bezüglich Lohn, Arbeitsstunden, Arbeitsbedingungen, Preisgestaltung, Geschenke, Lobbyarbeit, Interessenkonflikte oder der richtigen Informationsverarbeitung erfüllen müssen. Es kann auch spezielle operative Anforderungen oder Einschränkungen geben, die bestimmen, welche Einzelpersonen für die Erbringung von Dienstleistungen qualifiziert (oder zugelassen) sind. Es ist Ihre Pflicht, die Konformitäts-Anforderungen für die Dienstleistungen für diese Regierungsstellen zu verstehen und umzusetzen, unabhängig davon, ob diese direkt per Gesetz oder durch Ihren Vertrag mit Samsara auf Sie zutreffen. 

Privatsphäre, Vertraulichkeit und Datenschutz

Datensicherheit und Privatsphäre haben einen hohen Stellenwert für Samsara und wir investieren kontinuierlich in unsere Infrastruktur und Prozesse, um unseren Kunden die sichersten Lösungen auf dem Markt anbieten zu können, wie Sie im Detail auf unserer Seite Engagement für den Schutz der Privatsphäre von Kunden nachlesen können. Wir stehen für Transparenz in Sachen Privatsphäre und Sicherheit. Samsaras erstklassiges Sicherheitsprogramm fokussiert sich auf tiefgreifenden Schutz: Sicherheit für unser Unternehmen und die Kundendaten auf mehreren Ebenen. 

Wenn Sie Informationen unserer Mitarbeiter oder Kunden in unserem Namen bearbeiten, erwarten wir, dass Sie das vertraulich tun, diese nur für die genehmigten Zwecke verwenden, Datenschutzmaßnahmen nutzen, die den unseren ähnlich sind und nie unter den rechtlichen, vertraglichen oder anderen verbindenden Verpflichtungen, denen Sie unterworfen sind, liegen. 

Als Teil dieses Engagements sind Sie möglicherweise dazu verpflichtet, effektive physische, technische und organisatorische Kontrolle über die Privatsphäre und Sicherheit der von Ihnen bearbeiteten Daten zu erhalten (und zeigen). Abhängig von den von Ihnen bereitgestellten Dienstleistungen und der Information, die Sie in unserem Namen bearbeiten, sind Sie vielleicht dazu verpflichtet, zusätzliche angemessene Schutzmaßnahmen zu implementieren. 

Arbeits-, Beschäftigungs- und Menschenrechte

Samsara hat sich dem Schutz von Arbeit-, Beschäftigungs- und Menschenrechten verschrieben, nachzulesen im Statement zur modernen Sklaverei. Samsara hält sich an die Standards der Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UN und erwartet von seinen Geschäftspartnern, dass diese entsprechend handeln. 

Geschäftspartner müssen den folgenden Prinzipien gerecht werden:

  • Schutz vor Diskriminierung, Belästigung und/oder Missbrauch, sowohl in ihrem eigenen Unternehmen als auch im Umgang mit Dritten, wie den Mitarbeitern von Samsara. In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften setzt sich Samsara für gleiche Beschäftigungsmöglichkeiten für alle ein, ohne Diskriminierung, Belästigung, Missbrauch, körperliche Bestrafung oder unmenschliche Behandlung und erwartet dies auch von seinen Geschäftspartnern.

  • Freie Wahl einer Beschäftigung - Samsara erwartet, dass seine Geschäftspartner alle geltenden Vorschriften zur modernen Sklaverei einhalten. Samsara duldet keine unfreiwillige oder Zwangsarbeit oder Menschenhandel.

  • Schutz vor Kinderarbeit, Schutz junger Arbeitnehmer und arbeitender Studenten - Samsara duldet Kinderarbeit nicht. Geschäftspartner sind dazu verpflichtet, Arbeiter zu beschäftigen, die in dem Land, in dem sie arbeiten, das Mindestalter für eine Beschäftigung erreicht haben. 

  • Einhaltung der Lohn- und Arbeitszeitgesetze - Samsara verpflichtet seine Geschäftspartner dazu, den Arbeitern einen existenzsichernden Lohn zu zahlen, sodass sie unter annehmbaren Bedingungen leben können. Arbeiter dürfen nicht mehr als die Höchststundenzahl arbeiten, die von lokalen Gesetzen und Vorschriften vorgesehen ist. Überstunden benötigen die vorherige Einwilligung der Person und müssen gemäß der lokalen Gesetzeslage angemessen vergütet werden.

  • Versammlungsfreiheit und Tarifverhandlungen - Geschäftspartner müssen das Recht der Arbeiter auf Versammlung mit anderen, Gründung und Eintritt (oder Nichteintritt) in eine Organisation ihrer Wahl und Tarifverhandlungen ohne Behinderung, Diskriminierung, Vergeltung oder Belästigung respektieren. Arbeiter dürfen für die gewaltfreie Ausübung ihres Rechts auf Gründung, Eintritt oder Nichteintritt in eine solche Organisation nicht bestraft, belästigt oder eingeschüchtert werden.

  • Menschen mit Respekt und Würde behandeln - Zu diesem Punkt gehört, Samsara dabei zu unterstützen, die Sicherheit, das Wohlergehen und die Würde aller Einzelpersonen den Vorrang einzuräumen, durch deren Talente und harte Arbeit Samsara erstklassige Produkte und Dienstleistungen liefern kann.

Samsara wird keinen Geschäftspartner unterstützen oder mit solchen zusammenarbeiten, in dem Wissen, dass dieser in Aktivitäten verwickelt ist, die gegen den Wortlaut oder Sinn der oben aufgelisteten Prinzipien gehen. Der Geschäftspartner muss über angemessene Verfahren verfügen und diese umsetzen, sollte es zu Verstößen gegen die genannten Prinzipien und Standards kommen.

Vielfalt und Inklusion 

Samsara hat sich dem Ziel verschrieben, einen vielfältigen, gerechten und inklusiven Arbeitsplatz zu schaffen und wie wir das erreichen werden, können Sie im Detail auf Samsaras Seite zum Thema Vielfalt nachlesen. Geschäftspartner müssen hinter diesem Ziel stehen.

Samsara erwartet von seinen Geschäftspartnern, dass diese bei der Prüfung von Kandidaten, der Einstellung und Beschäftigung nicht aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Alter, biologischem Geschlecht, sozialem Geschlecht, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck, sexueller Orientierung, Familienstatus, Ethnie, nationaler Herkunft, Kaste, Behinderung, genetischer Information, Gesundheitszustand, Schwangerschaft, Religion, politischer Zugehörigkeit, Gewerkschaftszugehörigkeit, Veteranenstatus oder äußerer Erscheinung diskriminieren. Außerdem erwartet Samsara von seinen Geschäftspartnern, dass sie sich dazu verpflichten, durch alle Aspekte des Arbeitsplatzmanagements eine Kultur der Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion zu identifizieren, messen und verbessern.

Gesundheit und Sicherheit

Eine der Grundprinzipien von Samsara ist die verstärkte Sicherheit der Geschäftstätigkeiten, die für Wirtschaftswachstum sorgen. Geschäftspartner müssen den folgenden Prinzipien gerecht werden:

  • Die Prinzipien für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz einhalten und managen - Alle Geschäftspartner müssen ein sicheres Arbeitsumfeld zur Verfügung stellen und aufrechterhalten und eine zuverlässige Gesundheits- und Sicherheitspolitik für ihre Geschäftstätigkeiten umsetzen. Ihre Standorte und Räumlichkeiten müssen den entsprechenden rechtlichen und regulatorischen Anforderungen gerecht werden. Dazu gehören erforderliche Genehmigungen, Freigaben, Zulassungen und Zertifizierungen. 

  • Auf Notfallsituationen vorbereitet sein - Geschäftspartner müssen sicherstellen, dass ihre Büros und Anlagen über einen angemessenen Notfallplan verfügen. 

  • Vorfallmanagement - Geschäftspartner brauchen ein Meldesystem für die Arbeiter für Gesundheits- und Sicherheitsvorfälle und Beinahunfälle sowie ein System für die Untersuchung, Nachverfolgung und das Management dieser Berichte. Geschäftspartner müssen Korrekturpläne umsetzen, um Risiken zu reduzieren, notwendige medizinische Behandlungen zur Verfügung zu stellen und die Arbeiter bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz zu unterstützen.

Umwelt

Einer der zentralen Werte von Samsara ist die langfristige Zielsetzung - und Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Teil davon. Auf Samsaras Seite zur Nachhaltigkeit wird darauf eingegangen, dass Samsara erstklassige Produkte entwickeln möchte, die seinen Kunden bei der Reduzierung ihrer Umweltauswirkungen helfen. Zugleich nehmen Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei unseren eigenen Geschäftspraktiken einen wichtigen Stellenwert ein. Geschäftspartner müssen angemessene Standards für Umweltschutz umsetzen und den folgenden Leitlinien gerecht werden:

  • Einhaltung der geltenden Standards, Vorschriften und Gesetze zum Umweltschutz - Geschäftspartner müssen die entsprechenden Gesetze ihrer Geschäftstätigkeiten entlang des gesamten Beschaffungs- und Produktionszyklus kennen und einhalten: Materialeinkauf – Herstellung – Logistik – Entsorgung. Dazu gehören der Erhalt jeglicher erforderlicher Genehmigungen und die Einhaltung aller Berichtspflichten.

  • Abfallminderung und -management - Geschäftspartner sollen Abfall auf verantwortungsvolle Art und Weise verwalten und die Verarbeitungsprozesse für gefährlichen und nicht gefährlichen Abfall voneinander trennen.

  • Effizientes Ressourcenmanagement - Geschäftspartner sollen Maßnahmen zur Reduzierung ihrer Klimarisiken, ihrer Auswirkungen auf die Umwelt und zur Implementierung von Maßnahmen zur Reduzierung ihrer Treibhausgasemissionen einleiten. Geschäftspartner sollen außerdem aktiv Verfahren zur Reduzierung, Wiederverwendung und zum Recycling von Materialien in ihren Dienstleistungs- und Produktionszyklen implementieren.

  • Verantwortungsbewusste Materialbeschaffung - Geschäftspartner sollen Politiken aufrechterhalten, die verantwortungsvoll sicherstellen, dass die Materialien für die Produkte von Samsara keinen direkten oder indirekten Nutzen für bewaffnete Gruppen oder andere illegale und/oder schädliche Unternehmungen darstellen. Dies umfasst die Einhaltung der EU-Verordnung über Konfliktmineralien und Abschnitt 1502 des Dodd-Frank-Act in seiner zuletzt geänderten Auffassung.

Wahl der Geschäftspartner und Unterauftragsvergabe

Die Bewertungs- und Auswahlverfahren der Geschäftspartner umfassen eine Beurteilung der Geschäftspraktiken und Unternehmenswerte des Geschäftspartners, einschließlich folgender Überprüfungen:

  • Überprüfung der Geschäftsentwicklung der Geschäftspartner – Beste Produkte und Dienstleistungen zur Erfüllung unserer Bedürfnisse.

  • Wirtschaftliche Überprüfung – Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Sicherheitsüberprüfung – Überprüfung der Sicherheitsarchitektur.

  • Rechtliche Überprüfung – Überprüfung der Geschäftsbedingungen.

  • Finanzielle Überprüfung – Überprüfung des wirtschaftlichen Werts und der Mittel.

Samsara kann Geschäftspartner gegebenenfalls dazu auffordern, an einer Ausschreibung teilzunehmen. Samsara erwartet von den Geschäftspartnern, dass sie Samsaras Standardvertragsdokumenten zustimmen, kann aber nach eigenem Ermessen entscheiden, einen Teil oder alle spezifischen Vereinbarungen des Geschäftspartners anzunehmen.

Wenn es Ihr Vertrag mit Samsara erlaubt, dass Sie Pflichten an Unterauftragnehmer delegieren, dann wird von Ihnen erwartet (und Sie können gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet sein), dass Sie diese mit der gebührenden Sorgfalt überprüfen und alle angemessenen rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen (einschließlich spezieller Bestimmungen, die im Falle von Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber erforderlich sein könnten, wie die Einhaltung von Abschnitt 889 des National Defense Authorization Act aus 2019) an diese weiterreichen. Sie sind dann verantwortlich für die Überprüfung und Umsetzung der Konformität Ihrer Unterauftragnehmer mit den weitergegebenen Verpflichtungen. 

Keine Schaffung von Rechten Dritter

Dieser Kodex schafft keine neuen oder zusätzlichen Rechte für Dritte (oder ihre Begünstigte), einschließlich Mitarbeiter von Geschäftspartnern. Dieser Kodex ist eine Ergänzung aber keinesfalls ein Ersatz für die Rechte und Verpflichtungen aus der Verinbarung zwischen Samsara und dem Geschäftspartner. 

Fragen und Berichterstattung

Wenn Sie Fragen zu diesem Kodex haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter bpcodeofconduct@samsara.com. Wenn Sie denken, dass dieser Kodex oder sein Sinn von einem Geschäftspartner verletzt wurde, dann können Sie über unsere Whistleblower-Hotline anonym einen Bericht an Samsara senden.