Gültig ab: Oktober 2023

Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen beschreiben die personenbezogenen Daten (nachstehend definiert), die Samsara Inc. und seine verbundenen Unternehmen („Samsara“, „wir“, „uns“ und/oder „unser/e“) über Sie erheben, wie wir diese personenbezogenen Daten verwenden und schützen und welche Entscheidungen Sie darüber treffen können, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können. Der Schutz Ihrer Daten und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns wichtig. Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzpraktiken und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben.

Wenn Sie ein Besucher im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz sind, beachten Sie bitte, dass Samsara die Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679) („EU-DSGVO“), deren Einbeziehung in die Gesetze von England und Wales, Schottland und Nordirland gemäß Abschnitt 3 des UK European Union (Withdrawal) Act 2018 („UK-DSGVO“) und/oder das Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz („DSG“), wie zutreffend, (zusammen die „DSGVO“) einhält. Im Folgenden werden Ihre Rechte in Bezug auf die DSGVO erläutert. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an privacy@samsara.com.

Wenn Samsara-Produkte Informationen über Sie erheben (z. B. als Mitarbeiter eines Samsara-Kunden), beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzbestimmungen nur solche Fälle abdecken, wenn die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns festgelegt werden (z. B. wenn wir ein „Verantwortlicher“ im Sinne der DSGVO sind). Sie gelten daher nicht für Ihre personenbezogenen Daten, die wir eventuell im Auftrag unserer Kunden verarbeiten (z. B. wenn wir ein „Auftragsverarbeiter“ im Sinne der DSGVO sind). Bitte wenden Sie sich daher direkt an den jeweiligen Verantwortlichen (z. B. Ihren Arbeitgeber, wenn Sie Mitarbeiter eines Samsara-Kunden sind) für weitere Informationen über deren Datenschutzpraktiken.

ERHEBUNG UND VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Personenbezogene Daten. „Personenbezogene Daten“ sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen oderwie anderweitig durch ein geltendes Datenschutzrecht oder eine solche Verordnung definiert. Samsara kann eine Vielzahl von personenbezogenen Daten über Sie auf verschiedene Arten erheben:

  • Personenbezogene Daten, die Sie direkt zur Verfügung stellen. Wir können personenbezogene Daten, die Sie direkt zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie auf unsere Website zugreifen, ein Benutzerkonto bei uns erstellen, unsere Produkte registrieren oder uns anderweitig Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse usw. mitteilen, erheben. Sie können uns auch auf andere Weise personenbezogene Daten übermitteln. Z. B. als Reaktion auf Marketing oder sonstige Kommunikation, über soziale Medien oder Online-Foren, durch Teilnahme an einem Angebot, einem Programm oder einer Werbeaktion, in Verbindung mit einer tatsächlichen oder potenziellen Geschäftsbeziehung mit uns oder indem Sie uns Ihre Visitenkarte oder Kontaktdaten auf Messen oder anderen Veranstaltungen mitteilen. Wenn Sie sich an Samsara wenden, können wir auch Aufzeichnungen über Ihre Kommunikation führen, um Sie in Zukunft besser zu unterstützen. Gelegentlich können wir Empfehlungsprogramme anbieten, um uns potenziellen Kunden weiterzuempfehlen. Bitte empfehlen Sie uns potenzielle Kunden nur weiter und geben Sie uns ihre personenbezogenen Daten nur an, wenn Sie deren Erlaubnis haben. Sollten Sie später feststellen, dass Sie diese Einwilligung nicht hatten, teilen Sie uns dies bitte so schnell wie möglich mit.

  • Personenbezogene Daten, die wir automatisch erheben. Wir können automatisch Informationen darüber erheben, wie Sie unser Unternehmen (z. B. über unsere Websites und/oder Anwendungen), unsere Produkte und/oder Dienstleistungen im Laufe der Zeit nutzen und damit interagieren, und bestimmte davon können personenbezogene Daten sein. Darüber hinaus können wir Cookies und sonstige Technologien verwenden, um einen effektiven Betrieb sicherzustellen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Cookies und ähnliche Technologien“ dieser Datenschutzbestimmungen.

  • Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erheben. Wie zuvor erwähnt, können wir Ihre personenbezogenen Daten über eine Empfehlung erhalten. Darüber hinaus können wir sonstige personenbezogene Daten, die wir erhoben haben, durch Informationen von Dritten oder aus sonstigen öffentlich zugänglichen Quellen ergänzen. Wenn die von Ihnen verwendeten Produkte und/oder Dienstleistungen von einem unserer Partner angeboten werden und Sie bei einem solchen Partner registriert sind, können wir auch Ihre personenbezogenen Daten von ihm erhalten. Falls zutreffend, sollten Sie daher auch die Datenschutzbestimmungen unseres Partners sorgfältig überprüfen, die möglicherweise andere Bedingungen aufweisen.

Kategorien personenbezogener Daten, die wir in der Regel erheben. Abhängig von Ihrer Interaktion mit unserem Unternehmen können wir Folgendes erheben:

  • Persönliche Kennungen, wie richtiger Name, Pseudonym, Postanschrift, eindeutige persönliche Kennung, Onlinekennung, vom Staat ausgegebene Kennungen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontoname oder sonstige ähnliche Kennungen.

  • Informationen über die Aktivität im Internet, wie Internetprotokoll (IP) -Adresse, Geräte- und Werbekennungen, Browsertyp, Betriebssystem, Internetanbieter, die Webseite, die Sie auf unsere Dienste geleitet hat, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Informationen darüber, wie Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. die Links oder Schaltflächen, die Sie anklicken, und Seiten, die Sie auf unserer Website oder unseren Anwendungen aufrufen), ob eine E-Mail geöffnet wurde, und sonstige standardmäßige Server-Log-Informationen.

  • Kommerzielle Informationen, wie Aufzeichnungen über gekaufte, erhaltene oder betrachtete Produkte oder Dienstleistungen oder sonstige Kauf- oder Verbrauchsverläufe oder -neigungen.

  • Professionelle Informationen, wie z. B. Ihr Titel.

Sensible personenbezogene Daten. Wir erheben keine „sensiblen personenbezogenen Daten“ im Sinne des California Consumer Privacy Act of 2018, geändert durch den California Privacy Rights Act of 2020 (zusammen mit seinen Durchführungsbestimmungen der „CPRA“). Dementsprechend verwenden, offenbaren, verkaufen oder teilen wir „sensible personenbezogene Daten“ nicht.

Wie wir personenbezogene Daten verwenden, die wir erheben. Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten aus den nachstehend angegebenen Gründen.

  • Wenn die Verarbeitung für uns erforderlich ist, um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten. Beispiel:

    • Erstellung und Verwaltung von Bestellungen für Sie (ggf. auch die Abwicklung von Zahlungen)

    • Registrierung, Pflege und Verwaltung Ihres Kontos (z. B. E-Mail-Präferenzen) oder zur Interaktion mit unserem Unternehmen (z. B. über unsere Website, per Telefon, Videokonferenz und/oder E-Mail)

    • Unterstützung und Beantwortung Ihrer Fragen, Feedback, Reklamationen und/oder Streitigkeiten

    • wenn Sie unsere Büros besuchen oder an Veranstaltungen teilnehmen

  • Soweit dies für die berechtigten Interessen von Samsara erforderlich ist, und wenn unsere Interessen nicht durch Ihre Datenschutzrechte aufgehoben werden. Beispiel:

    • Entwicklung der Funktionen von Produkten oder Dienstleistungen, auch wenn Sie uns Feedback und Anregungen geben

    • Verwaltung und Verbesserung unserer Website, Systeme und Infrastruktur

    • Identifizierung, Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren werden

    • Kommunikation mit Ihnen über unser Unternehmen, unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Werbeangeboten und empfohlenen Produkten, Dienstleistungen oder neuen Funktionen, die für Sie von Interesse sein könnten

    • Schutz der Sicherheit unserer Räumlichkeiten, Anlagen, Systeme, Kunden, Endnutzer der Kunden und unseres geistigen Eigentums und Durchsetzung der Unternehmensrichtlinien

    • Durchführung von Fusionen, Übernahmen, Umstrukturierungen oder Veräußerungen, soweit zulässig/erforderlich gemäß lokalem Recht

    • Schutz unserer berechtigten Geschäftsinteressen und gesetzlichen Rechte, einschließlich der Nutzung im Zusammenhang mit rechtlichen Ansprüchen, Compliance, Regulierungs-, Prüfungs-, Ermittlungs- und Disziplinarzwecken (einschließlich Offenlegung solcher Informationen im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder Rechtsstreitigkeiten) und sonstiger Ethik- und Compliance-Berichterstattungspflichten

  • Soweit dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Beispiel:

    • Steuerrecht und ähnliche Verpflichtungen (z. B. Steuer- und Sozialversicherungsberichterstattung, Einreichung und Einbehaltung)

    • Beantwortung von gerichtlichen Anordnungen, Vorladungen oder sonstigen rechtlichen Verfahren, die Samsara befolgen muss

    • Einhaltung gesetzlicher, regulatorischer und sonstiger Anforderungen

Wir können Ihnen für bestimmte der zuvor beschriebenen Verarbeitungen genauere Mitteilungen übermitteln und, falls wir Ihre Einwilligung benötigen, zu gegebener Zeit darum bitten.

Soweit wir besondere Kategorien personenbezogener Daten, die Sie betreffen, verarbeiten, tun wir dies, weil: (i) die Daten offenkundig veröffentlicht wurden; (ii) die Verarbeitung für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich ist; (iii) die Verarbeitung aus Gründen eines wesentlichen öffentlichen Interesses erforderlich ist; und/oder (iv) Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung dieser Informationen erteilt haben (sofern gesetzlich zulässig).

WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Personenbezogenen Daten werden auf unseren Servern oder jenen unserer Dienstleister oder sonstiger Partner gespeichert und sind für die hierin beschriebenen Zwecke durch befugte Mitarbeiter, Vertreter, Beauftragte und Dienstleister, die den Zugriff hierauf benötigen, zugänglich. Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, oder zur Erfüllung gesetzlicher, regulatorischer oder interner Richtlinien erforderlich ist. Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, berücksichtigen wir den Umfang, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

ÜBERTRAGUNG UND WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir können bestimmte der zuvor genannten Kategorien personenbezogener Daten an unsere Partner verkaufen oder weitergeben (wie von dem CPRA definiert), um Ihre Nutzung der Websites von Samsara zu verstehen oder Ihnen die Dienstleistungen von Samsara zu vermarkten. Sie können sich hiervon abmelden, indem Sie hier klicken. In den 12 Monaten vor dem letzten Datum des Inkrafttretens dieser Datenschutzbestimmungen haben wir keine personenbezogenen Daten verkauft oder weitergegeben, die von dem CPRA während dieses Zeitraums abgedeckt waren.

Wir können unter bestimmten Umständen auch die zuvor genannten Kategorien personenbezogener Daten offenlegen oder übertragen, einschließlich:

  • an einen Käufer oder einen sonstigen Nachfolger, im Falle einer Fusion, Übernahme, Veräußerung, Umstrukturierung, Auflösung oder sonstigen Veräußerung oder Übertragung bestimmter oder aller unserer Vermögenswerte;

  • an unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Beauftragten, Auftragnehmer,Dienstleister und sonstige Partner, die wir zur Unterstützung unseres Unternehmens und/oder zur Zusammenarbeit (z. B. Analyse, Werbung, E-Mail, Wiedergabe von Sitzungen, Telekonferenz sowie Datenspeicherungs- und Kollaborationsdienstleister und -partner) einsetzen, sofern sie in der Regel vertraglich verpflichtet sind, diese personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nur zum Zweck der Erbringung der Dienstleistungen an oder mit uns auf der Grundlage Ihrer gewählten Einstellungen, Konfigurationen und/oder Einkäufe zu verwenden;

  • um einem Gerichtsbeschluss, einem Gesetz oder einem rechtlichen Verfahren nachzukommen, einschließlich zur Beantwortung von staatlichen oder regulatorischen Anfragen;

  • um unsere Servicebedingungen und/oder sonstige Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, die den Verkauf, die Nutzung oder den Kauf unserer Produkte und/oder Dienstleistungen regeln; und

  • um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Samsara, unseren Mitarbeitern, unseren Nutzern und/oder anderen zu schützen.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte unserer Produkte und Dienstleistungen gemeinsam mit Partnern angeboten werden können. Wenn Sie sich bei unserem Partner registrieren, kann Samsara ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten von ihnen erhalten, und Samsara kann Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner für diese gemeinsamen Angebote weitergeben. Falls zutreffend, sollten Sie daher auch die Datenschutzbestimmungen unseres Partners sorgfältig überprüfen, die möglicherweise andere Bedingungen aufweisen.

COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

Bestimmte personenbezogene Daten können von uns oder unseren Partnern durch Cookies, Pixel-Tags oder Softwareentwicklungssysteme (Software Development Kits, „SDKs“) und sonstige ähnliche Technologien für eine Vielzahl von Zwecken erhoben werden. Z. B. zur Trendanalyse, zur Verwaltung unserer Website und Ihrer Kommunikation mit uns, zur Verfolgung der Handlungsabläufe und des Verhaltens der Nutzer auf unserer Website, zur Sammlung von Informationen über unsere Nutzerbasis (z. B. Standortinformationen zu IP-Adressen, Anzeige von Werbung auf unseren Websites und zur Verwaltung unserer Werbung auf anderen Websites). Cookies, die von den meisten Websites verwendet werden, sind Textdateien, die im Browser eines Nutzers abgelegt werden und Informationen über den Nutzer enthalten (z. B. Informationen über Geräte und Netzwerke, die für den Zugriff auf unsere Website verwendet werden). Pixel-Tags (auch als „Web Beacons“ oder „Clear GIFs“ bezeichnet) sind sehr kleine Bilder oder kleine Datenstücke, die in Bilder eingebettet sind und Cookies, die Uhrzeit und das Datum des Aufrufs einer Seite, eine Beschreibung der Seite, auf der das Pixel-Tag platziert wird, ob eine E-Mail angesehen wurde, und ähnliche Informationen von Ihrem Computer oder Gerät erkennen können. SDKs sind Computercode, die Entwickler mobiler Apps in ihre Apps aufnehmen können, um die Erhebung von Daten und damit zusammenhängende Funktionalitäten zu ermöglichen. Um mehr über die Cookies zu erfahren, die auf unserer Website und bei unseren Services angeboten werden, und wie Sie unsere Verwendung von Cookies und Analysen von Drittanbietern kontrollieren können, lesen Sie sorgfältig unsere Cookie-Richtlinie.

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Um unseren weltweiten Betrieb zu erleichtern, und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Niederlassungen, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Dienstleister in den verschiedenen Ländern, in denen wir tätig sind (einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika) übertragen und von dort aus auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen. Dies kann ein anderes Land als das Land sein, in dem sie bereitgestellt oder erhoben wurden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen, tun wir dies in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Wir ergreifen Maßnahmen, um personenbezogene Daten in jedem Land zu schützen, in dem sie gespeichert, in das sie übertragen oder aus denen aus auf sie zugegriffen wird. Sie können zusätzliche Informationen, einschließlich in Bezug auf Übertragungsmechanismus, anfordern, indem Sie Ihre nachstehend aufgeführten Rechte ausüben.

Sofern Samsara im Sinne der DSGVO nicht in der Lage ist, sich auf eine Angemessenheitsentscheidung zu berufen, stützen wir uns auf andere Übertragungsmechanismen. Um beispielsweise geltende Datenschutzgesetze in Bezug auf internationale Datenübertragungsmechanismen aus der Europäischen Union oder dem Vereinigten Königreich in die Vereinigten Staaten einzuhalten, haben wir die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln („SVK“) abgeschlossen und prüfen regelmäßig, ob und welche zusätzlichen Vorrichtungen einen angemessenen Schutz bieten.

Samsara ist außerdem nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework (EU-U.S. DPF), der UK Extension to the EU-U.S. DPF und dem Swiss-U.S. Data Privacy Framework (Swiss-U.S. DPF) selbst zertifiziert, die speziell entwickelt wurden, um Unternehmen eine Möglichkeit zu bieten, die Datenschutzanforderungen bei der Übertragung personenbezogener Daten von Europa in die USA einzuhalten. Um mehr über das Data Privacy Framework Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte https://www.dataprivacyframework.gov.

  • Hinsichtlich der Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung personenbezogener Daten, die aus der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelt werden, hält sich Samsara an das EU-U.S. Data Privacy Framework, die UK Extension to the EU-U.S. DPF und das Swiss-U.S. Data Privacy Framework, wie vom U.S. Department of Commerce dargelegt. Samsara hat gegenüber dem U.S. Department of Commerce bestätigt, dass es die EU-U.S. Data Privacy Framework Principles (EU-U.S. DPF Principles) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten einhält, die es aus der Europäischen Union unter Berufung auf die EU-U.S. DPF und aus dem Vereinigten Königreich (und Gibraltar) unter Berufung auf die UK Extension der EU-U.S. DPF erhält. Samsara hat gegenüber dem U.S. Department of Commerce bestätigt, dass es die Swiss-U.S. Data Privacy Framework Principles (Swiss-U.S. DPF Principles) in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die es aus der Schweiz unter Berufung auf die Swiss-U.S. DPF erhält, einhält. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Datenschutzbestimmungen und den EU-US-Datenschutzgrundsätzen und/oder den Schweizer-US-Datenschutzgrundsätzen sind die Grundsätze maßgebend. Um mehr über das Data Privacy Framework (DPF) Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte https://www.dataprivacyframework.gov/.

  • In Übereinstimmung mit dem EU-U.S. Data Privacy Framework (EU-U.S. DPF), der UK-Erweiterung des EU-U.S. DPF und dem Swiss-U.S. Data Privacy Framework (Swiss-U.S. DPF) verpflichtet sich Samsara, Beschwerden über die Erfassung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die gemäß dem EU-U.S. DPF, der UK-Erweiterung des EU-U.S. DPF und dem Swiss-U.S. DPF in die USA übermittelt wurden, zu bearbeiten. Personen aus der EU, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden haben, sollten sich zunächst an Samsara unter privacy@samsara.com oder an eine der unten im Abschnitt "Kontakt" dieser Datenschutzbestimmungen angegebenen Adressen wenden.

  • Samsara hat sich außerdem verpflichtet, ungelöste Beschwerden im Zusammenhang mit den DPF-Prinzipien an einen unabhängigen Streitbeilegungsmechanismus mit Sitz in den USA, BBB NATIONAL PROGRAMS, weiterzuleiten. Wenn Sie keine rechtzeitige Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder wenn Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend bearbeitet wird, besuchen Sie bitte www.bbbprograms.org/dpf-complaints, um weitere Informationen zu erhalten und um eine Beschwerde einzureichen. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

  • Wenn Ihre DPF-Beschwerde nicht über die oben genannten Kanäle gelöst werden kann, können Sie unter bestimmten Bedingungen ein verbindliches Schiedsverfahren für einige verbleibende Ansprüche in Anspruch nehmen, die nicht durch andere Rechtsbehelfsmechanismen gelöst wurden. Siehe https://www.dataprivacyframework.gov/s/article/ANNEX-I-introduction-dpf

  • Alle personenbezogenen Daten, die Gegenstand dieser Datenschutzbestimmungen sind und von Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz empfangen werden, fallen unter die Teilnahme von Samsara an der Datenschutz-Grundverordnung, es sei denn, sie unterliegen einem anderen angemessenen Übermittlungsmechanismus, wie hierin beschrieben. Samsara hält sich in Bezug auf solche personenbezogenen Daten an den Datenschutzrahmen.

  • Samsara ist für personenbezogene Daten verantwortlich, die im Rahmen der Datenschutzbestimmungen erhalten und anschließend an Dritte weitergegeben werden, wie in den Datenschutzbestimmungen unter https://www.dataprivacyframework.gov/ beschrieben. Gemäß dem Data Privacy Framework haftet Samsara für die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, die als unsere Beauftragten handeln, es sei denn, wir können nachweisen, dass wir an den Ereignissen, die zu Schäden geführt haben, nicht beteiligt waren.

  • Samsara unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission.

  • Wie in den DPF Principles näher erläutert, steht Ihnen auch eine verbindliche Schlichtungsmöglichkeit zur Verfügung, um verbleibende Beschwerden zu klären, die nicht auf anderem Wege gelöst werden können.

SICHERHEIT

Wir verpflichten uns, personenbezogene Daten sicher aufzubewahren, und wir haben vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und Offenlegung zu schützen. Diese Maßnahmen wurden unter Berücksichtigung des Stands der Technik, ihrer Implementierungskosten und der Risiken der Verarbeitung und der Art der personenbezogenen Daten umgesetzt. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte, einschließlich Dienstleister, weitergeben, fordern wir diese Unternehmen auf, die von ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten zu schützen.

Trotzdem können wir, obwohl wir versucht haben, unsere Produkte und Dienstleistungen sicher und zuverlässig zu machen, die Vertraulichkeit jeglicher Kommunikation oder Materialien, die an oder von uns übermittelt werden, nicht garantieren. Wir bitten Sie daher, bei der Übermittlung personenbezogener Daten über das Internet Vorsicht walten zu lassen. Wie bei der Offenlegung von Informationen im Internet sollten Sie bedenken, dass diese Informationen öffentlich zugänglich sein könnten und daher ohne Ihre Einwilligung von anderen erhoben und genutzt werden können. Sie sollten auch anerkennen, dass Ihre Nutzung des Internets und anderer Kommunikationsmittel mit uns ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

WEBSITES UND FUNKTIONEN DRITTER

Zur Verbraucherfreundlichkeit kann Samsara Links von unseren Websites, Produkten und/oder Dienstleistungen zu anderen Websites bereitstellen, die von unabhängigen Dritten betrieben werden. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken unabhängiger Dritter. Wir empfehlen Ihnen, sich bewusst zu sein, wenn Sie diese Website verlassen, und die Datenschutzbestimmungen anderer Websites, die Sie besuchen, zu lesen.

Bestimmte Webbrowser übermitteln „Do-not-Track“-Signale an Websites. Aufgrund der Unterschiede in der Art und Weise, wie Webbrowser diese Funktion integrieren und aktivieren, ist nicht immer klar, ob die Nutzer die Übertragung dieser Signale beabsichtigen, oder ob sie sogar davon wissen. Derzeit unternehmen wir angemessene Anstrengungen, um Maßnahmen als Reaktion auf die Global Privacy Control-Signale („GPC“) zu ergreifen.

UNSERE POLITIK GEGENÜBER MINDERJÄHRIGEN

Unsere Website, Produkte und Dienstleistungen richten sich nicht an Minderjährige unter 16 Jahren, und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen oder verkaufen oder teilen nicht solche Daten im Sinne des CPRA. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen so schnell wie möglich aus unseren Datenbanken zu löschen.

DATENSCHUTZRECHTE UND IHRE AUSÜBUNG

Möglicherweise haben Sie das Recht, zu erfahren, welche personenbezogenen Daten Samsara über Sie erhoben hat, und Sie haben möglicherweise das Recht, auf diese personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie von ihnen zu erhalten. Wenn Sie der Ansicht sind, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unrichtig oder unvollständig sind, können Sie auch ihre Berichtigung verlangen.

Sie haben möglicherweise auch das Recht auf:

  • Widerspruch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

  • Verlangen der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;

  • Verlangen einer Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; und/oder

  • Widerruf Ihrer Einwilligung, wenn Samsara Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten eingeholt hat (ohne dass dieser Widerruf die Rechtmäßigkeit einer vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung beeinträchtigt).

Samsara wird solche Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung und/oder Widerruf oder Widerspruch gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften (einschließlich DSGVO und CPRA) erfüllen. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht absolut sind: sie gelten nicht immer und Ausnahmen können Anwendung finden (z. B. solche Ausnahmen, die im Kalifornisches Zivilgesetz §1798.105 oder Kapitel III der EU-DSGVO genannt sind). Samsara kann Sie als Antwort auf eine solche Anfrage auffordern, Ihre Identität nachzuweisen und/oder Informationen bereitzustellen, die uns helfen, Ihre Anfrage besser zu verstehen. Wenn wir Sie bitten, Ihre Identität nachzuweisen, können wir Sie um unterstützende Informationen bitten. Wenn wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen, erklären wir Ihnen, warum.

Sie können Ihre Rechte in diesem Abschnitt ohne Diskriminierung durch uns ausüben. Wir werden Ihnen Produkte oder Dienstleistungen nicht verweigern, unterschiedliche Preise oder Tarife berechnen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität der Produkte oder Dienstleistungen auf der Grundlage Ihrer Ausübung der Rechte in diesem Abschnitt bereitstellen, es sei denn, die Differenz hängt angemessen mit dem Wert Ihrer Daten zusammen.

Um die zuvor genannten Rechte bei Samsara auszuüben, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@samsara.com. Sie können auch Bedenken äußern, indem Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@samsara.com wenden. Ein befugter Beauftragter kann diese Rechte auch in Ihrem Namen ausüben, indem er sich an privacy@samsara.com wendet.

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in dem Land, in dem Sie leben oder arbeiten, oder an dem Ort, an dem Sie glauben, dass ein Problem in Bezug auf Ihre Daten aufgetreten ist, einzureichen. Die Kontaktdaten jeder Datenschutzbehörde in der EU finden Sie auf der folgenden Website: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm. Sie können sich an uns wenden, wenn Sie Hilfe benötigen, um Kontaktinformationen für Datenschutzbehörden außerhalb der EU zu finden.

Wie zuvor erwähnt: Wenn Sie Mitarbeiter eines Kunden sind, der Produkte oder Dienstleistungen von Samsara verwendet oder anderweitig Ihre personenbezogenen Daten über Produkte oder Dienstleistungen von Samsara durch oder im Auftrag unserer Kunden erhoben hat, beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzbestimmungen nicht für solche personenbezogenen Daten gelten. Bitte wenden Sie sich daher an diese zuständige Partei, die Produkte oder Dienstleistungen von Samsara bestellt hat, wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, sowie unsere App-Datenschutzbestimmungen, falls zutreffend.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Um mit unserem Datenschutzbeauftragten zu kommunizieren, senden Sie bitte eine E-Mail an dpo@samsara.com.

ÄNDERUNGEN UND SONSTIGE AKTUALISIERUNGEN

Wir können unsere Datenschutzbestimmungen gelegentlich ändern, um Änderungen in unseren Praktiken, Technologien, rechtlichen Anforderungen und sonstige Faktoren widerzuspiegeln. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um die aktuelle Version zu lesen und so über unsere Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu bleiben. Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer Änderung unserer Datenschutzbestimmungen das Datum „gültig ab“ am Ende dieser Datenschutzbestimmungen aktualisieren.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen oder unseren Datenschutzpraktiken haben oder Ihre personenbezogenen Daten überprüfen oder aktualisieren möchten, können Sie uns eine E-Mail an privacy@samsara.com senden. Sie können uns auch schriftlich unter folgender Adresse kontaktieren:

Samsara Inc.

Zu Händen: Legal Department – Privacy Issues 1 De Haro Street San Francisco, CA 94107 USA

Sie können uns auch schriftlich unter folgenden Adressen kontaktieren:

Samsara Networks Limited (auch als Vertreter von Samsara Inc., Samsara Deutschland GmbH, Samsara France SAS, Samsara Nederland B.V. und Samsara Poland Sp. z.o.o Sinne der UK-DSGVO) FAO: Legal Department – Privacy Issues Floor 4, 1 Alie Street London E1 8DE Vereinigtes Königreich

Samsara Deutschland GmbH (auch als Vertreter von Samsara Inc., Samsara Networks Mexico, S. de R.L. de C.V. Samsara Networks Limited im Sinne der EU-DSGVO) Mühldorfstraße 8 Zu Händen: Legal Department – Privacy Issues 81671 München Deutschland

Samsara Nederland B.V. Ter attentie van: Legal Department – Privacy Issues Barbara Strozzilaan 101, Suite 2.01 1083HN Amsterdam Niederlande

Samsara Poland Sp. z.o.o. Do wiadomości: Legal Department – Privacy Issues Plac Konesera 12 #113 and #114 03-736 Warsaw Polen

Samsara France SAS A l’attention de: Legal Department – Privacy Issues 1-7 Cours Valmy - le Belvédère 92800 Puteaux Frankreich

Samsara Technologies Canada ULC FAO: Legal Department – Privacy Issues 1600 - 925 West Georgia Street Vancouver, BC V6C 3L2 Kanada

Samsara Networks Mexico, S. de R.L. de C.V. A la atención de: Legal Department – Privacy Issues Av. Río San Joaquín 498, Piso 3, Ampliación Granada, Miguel Hidalgo C.P. 11529, Ciudad de México, Mexiko

Samsara Networks Taiwan Ltd 台灣森萬聯有限公司 FAO: Legal Department – Privacy Issues 18F, No. 80, Section 1, Zhongxiao West Road Zhongzheng District Taipei City 100 Taiwan (R.O.C.)

Gültig ab: Oktober 2023